Anpassung an wachsende Herausforderungen

Zum Thema „Gräserverwendung im Zeichen von Klimaveränderungen“, bietet die Deutsche Rasengesellschaft e.V. das Herbstseminar vom 26. bis 27. September 2016 in Geisenheim an.

hat am 30.Mai 2016 Chris Grünberg an der DEULA in Kempen, nach erfolgreicher Prüfung, sein Zeugnis von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen erhalten.

Im zweijährigen Rhythmus organisiert die ETS für Rasenwissenschaftler und Anwender aus Industrie und Praxis eine Rasenkonferenz.

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) präsentierte anlässlich der „Woche der Umwelt“ am 7. und 8. Juni 2016 im Park des Schloss Bellevue Berlin.

Der Vertrag zur Einrichtung der Stiftungsprofessur „Nachhaltiges Rasenmanagement“ wurde am 12.Mai 2016 im Präsidium der Hochschule Osnabrück in einer kleinen Feierstunde unterzeichnet.

Das Thema „Wirbeltiere im Rasen“ lockte zahlreiche DRG-Mitglieder nach Leipzig

Vorstand Deutsche Rasengesellschaft e.V. in Leipzig/Markkleeberg neu gewählt

Der Vorsitzende der Deutschen Rasengesellschaft, Dr. Harald Nonn, hat in einem aktuellen Experten-Chat zahlreiche Fragen zur Rasenpflege beantwortet.

Das Leitthema „Bürger bewegen Grün“ bestimmte das Programm, dass die FLL gemeinsam mit dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) am 3. und 4. März 2016 in Bonn veranstaltete.

© Deutsche Rasengesellschaft e.V. (DRG)