AKTUELLES

„Gras drüber“! Erntedankfest in Telgte mit Rasen in der Kapellenstraße

Autor: © Dr. Klaus Müller-Beck, Ehrenmitglied Deutsche Rasengesellschaft e.V.

 

Eine coole Idee, zum Erntedankfest wurde in Telgte die Kapellenstraße mit einem Fertigrasen begrünt. Eine völlig neue Optik (und Akustik beim Musik-Act) erlebten die Bürger und „Fahrrad-Pilger“ beim Durchschreiten der bekannten Kapellenstraße.

 

Fertigrasen in der Kapellenstraße
Abb. 1: Fertigrasen in der Kapellenstraße ein ungewohnter Anblick in Telgte am Erntedankfest. (Foto: K.G. Müller-Beck)

 

Organisierte Gemeinschaftsarbeit

Die Stadt Telgte, mit dem Amt für Tourismus und Kultur, hatte weit im Vorfeld die Organisation zur Beschaffung und zum Verlegen des „Rollrasens“ vorgenommen.
Mit finanzieller Unterstützung der Sponsoren und tatkräftiger Beteiligung durch die Landjugend konnten 1000 Quadratmeter Fertigrasen am 30.9. ausgerollt werden, die am gleichen Tag von der Rasenschule Albert Pottmeyer geliefert worden waren. Eine gute Sodenqualität als Strapazierrasen war die Voraussetzung für das Überdauern des Rasens an den Wochenendtagen bis zum 3. Oktober.

 

Die Initiatoren und Helfer der Aktion „Gras drüber“ in Telgte
Abb. 2: Die Initiatoren und Helfer der Aktion „Gras drüber“ in Telgte: (v. l.) Simone Thieringer (Tourismus + Kultur), Sara Schulze Zumkley (Landjugend), Andreas Hartmann (Volksbank Münsterland Nord), Bürgermeister Wolfgang Pieper, Alexander Wallfahrt (Landjugend) und Sabrina Bieschke (Volksbank). (Foto: Stadt Telgte)

 

Landjugend packte kräftig an

Die Anlieferung und Bereitstellung der Palletten erfolgte durch den städtischen Bauhof, das Verlegen des Rollrasens übernahm dann eine engagierte Gruppe der Landjugend. So konnten annähernd 1000 Quadratmeter Rasen in drei Stunden verlegt werden. Aufgrund der Witterungsverhältnisse war eine zusätzliche Bewässerung überflüssig geworden. Nach einem leichten „Grooming“ mit dem Straßenbesen konnte der Rasen betreten werden. Zum Schutz des Pflasters war zuvor ein Vlies ausgelegt worden.

 

Bereitstellung des Fertigrasens in der Kapellenstraße in Telgte Verlegung des Fertigrasens auf einem Vlies in der Kapellenstraße
Abb. 3: Bereitstellung des Fertigrasens in der Kapellenstraße in Telgte durch die Mitarbeiter des Bauhofs.
(Fotos: K.G. Müller-Beck)
Abb. 4: Verlegung des Fertigrasens auf einem Vlies in der Kapellenstraße durch Mitglieder der Landjugend Verlegung  des Fertigrasens auf einem Vlies in der Kapellenstraße durch Mitglieder der Landjugend.

 

Ein Kompliment seitens der Deutschen Rasengesellschaft e.V. an das Team der Initiatoren und Helfer zu diesem Erfolg, gemäß dem Motto: „Gras drüber“!

 

Zurück

© Deutsche Rasengesellschaft e.V. (DRG)