Deutsche Rasengesellschaft e.V. DRG

 

Meldungen | Infobox:

Bachelor-Arbeiten mit aktuellen Forschungsergebnissen
zum Fertigrasen

Quelle: Deutsche Rasengesellschaft e.V.

 

Angewandte Rasenforschung

Anlässlich der Wintertagung im Januar 2017, konnte der Deutsche Rollrasen Verband e.V. (DRV) auf Forschungsergebnisse aus unterschiedlichen Instituten zurückgreifen.
Die Fertigrasen-Projekte wurden vom DRV initiiert und finanziell unterstützt.
Die Ausführungen der Untersuchungen erfolgten unabhängig voneinander an drei deutschen Hochschulen und wurden jeweils mit erfolgreichen Bachelor-Arbeiten zum Abschluss gebracht.
Die Umsetzung der praktischen Versuchsdurchführung erfolgte in Kooperation mit Mitgliedsbetrieben des DRV auf deren Flächen.

 

Die Referenten und Autoren zum Thema „Fertigrasen“
Abb. 1: Die Referenten und Autoren zum Thema „Fertigrasen“
v. li.: Rafael Müller (B.sc.), Thomas Pleus (B. Eng.) und Pierre Dahmen (B. Sc.).

 

Für die frisch ausgebildeten „Jungakademiker“ war es sicherlich eine besondere Herausforderung und Anerkennung, die  Präsentation der Ergebnisse vor einem Fachpublikum von Rasen-Produzenten im Rahmen der Wintertagung in Fulda als Referent vorzutragen.
Damit die interessanten Ergebnisse einem größeren Anwenderkreis zur Verfügung stehen, unterstützte die Deutsche Rasengesellschaft e.V. (DRG) die Veröffentlichung der Beiträge in der Zeitschrift „European Journal of Turfgrass Science“, Ausgabe 1-2017.

Den interessierten Studierenden stehen die Arbeiten in den jeweiligen Bibliotheken zur Verfügung.

Bachelor-Arbeit

Thema:
„Einfluss von Artenzusammensetzung und Düngung auf die Verwurzelung von Fertigrasen im Spätherbst“

Autor:
Rafael Müller (B.sc.),
Universität Hohenheim

Partnerbetrieb:
Rollrasen Müller, Lahr, Baden

   
Bachelor-Arbeit

Thema:
„Auswirkungen der Lagerdauer von Rollrasen in Abhängigkeit von Temperatur und Wassergehalt“

Autor:
Thomas Pleus (B.Eng.), Hochschule Osnabrück

Partnerbetrieb:
Rasenschule Pottmeyer, Saerbeck, Münsterland

   
Bachelor-Arbeit

Thema:
„Untersuchung des Anwachsverhaltens von lehmigen und sandigen Rasensoden auf lehmigen und sandigen Rasentragschichten“

Autor:
Pierre Dahmen (B.sc.),
Hochschule Geisenheim University
 
Partnerbetrieb:
Büchner Fertigrasen, Alsbach-Hähnlein, Hessische Bergstraße

 

Kontakte und weitere Informationen:
Deutsche Rasengesellschaft e.V. (DRG)
info@rasengesellschaft.de

Hochschule Osnabrück
www.al.hs-osnabrueck.de/rasen.html
Prof. Dipl.-Ing. (FH) Martin Thieme-Hack
E-Mail: m.thieme-hack@hs-osnabrueck.de

 

 

« zurück

 

 

© 2017 Deutsche Rasengesellschaft e.V. (DRG) Telefon 0228-81002 35