Deutsche Rasengesellschaft e.V. DRG

Bild des Monats: April 2016

„Biologische Schädlingsbekämpfung“
(Foto: Dr. K. G. Müller-Beck)

 

Aerifizieren sorgt für Sauerstoff im Boden

Für den Gehalt der Bodenluft ist es wichtig, dass ein ständiger Gasaustausch mit der Umgebungsluft möglich ist. Gerade im Frühjahr, wenn das Wurzelwachstum startet und die Aktivitäten der Mikroorganismen zunehmen, ist ein ausreichender Sauerstoffgehalt in der Bodenluft besonders vorteilhaft. Beim Profirasen, wie hier auf dem Golfgrün, zählen Aerifizieren und Besandung zur Verfüllung der Löcher zu den Standard-Maßnahmen im Frühjahr.

 

 

© 2017 Deutsche Rasengesellschaft e.V. (DRG) Telefon 0228-81002 35

Bildarchiv:
Unsere Bildsammlung wird seit 2000 monatlich mit einem neuen Motiv versehen.
Bildarchiv öffnen