Deutsche Rasengesellschaft e.V. DRG

Bild des Monats: November 2009

Rasenschaden durch Düngefehler
(Foto: Dr. Müller-Beck)

 

Rasenschaden durch Düngefehler

Auf Hausrasenflächen, aber auch in öffentlichen Anlagen kommt es immer wieder zu Rasenschäden durch unsachgemäße Ausbringung von Dünger. Dabei wird oft ein wichtiges Gebot missachtet: “Das Einfüllen von Dünger in den Streuer immer außerhalb der Rasenfläche vornehmen“.
Gelegentlich kommt es auch vor, dass ein Düngersack auf der Fläche umfällt, das führt dann zwangsläufig zum Gräserschaden durch überhöhte Salzkonzentration im Zentrum. Im Randbereich der Schadstelle wächst das Gras besonders stark durch Luxuskonsum.

 

 

© 2017 Deutsche Rasengesellschaft e.V. (DRG) Telefon 0228-81002 35

Bildarchiv:
Unsere Bildsammlung wird seit 2000 monatlich mit einem neuen Motiv versehen.
Bildarchiv öffnen