Deutsche Rasengesellschaft e.V. DRG

Bild des Monats: Juli 2007

Ameisen, kleine, störende Zeitgenossen:
(Foto: Dr. Nonn)

Ameisen, kleine, störende Zeitgenossen:

Wer hat sie nicht schon mal in seinem Rasen angetroffen und sich über die Wühltätigkeit der sonst nützlichen Insekten geärgert? Sie höhlen den Boden unter dem Rasen aus und die Gräser vertrocknen schnell. Ein Teil des Bodens wird von den Ameisen auf der Bodenoberfläche abgelagert und begräbt die Gräser. Folgen: Lückiger und unebener Rasen. Eine wirksame Maßnahme ist das Einschlämmen der ausgeworfenen Erde mittels Wasserschlauch oder Gießkanne. Häufig vertreibt das Wasser die Ameisen auch aus dem Rasen. Ganz hartnäckigen Ameisennestern rückt man am besten mit einem für Rasen zugelassenen Insektizid zu Leibe.

Extrem störend sind Ameisen auf sehr kurz geschnittenem Rasen, z.B. auf Golfgreens.

« zurück

 

 

© 2017 Deutsche Rasengesellschaft e.V. (DRG) Telefon 0228-81002 35

Bildarchiv:
Unsere Bildsammlung wird seit 2000 monatlich mit einem neuen Motiv versehen.
Bildarchiv öffnen