Deutsche Rasengesellschaft e.V. DRG

 

Aktuelles: Hybridrasen-Versuche Basel

Hybridrasen – Feldversuche in Basel

Auf Einladung des Fördererkreises Landschafts- und Sportplatzbauliche Forschung e. V. (FLSF), fand am 20. April 2015 gemeinsam mit dem Sportamt Basel eine Besichtigung der im Mai 2014 angelegten Versuche zu unterschiedlichen Hybridrasen-Systemen statt.
Im Rahmen dieser Veranstaltung konnten sich die Teilnehmer ein eigenes Bild von der Etablierung der Systeme machen  und die ersten Ergebnisse in der Präsentation von Dr. Baader aufnehmen.
Auf Grund des zunehmenden Interesses an diesen relativ neuen Entwicklungen im Sportplatzbau war die Veranstaltung mit ca. 65 angemeldeten Personen sehr gut besucht.

Doppelter Versuchsaufbau
Die verschiedenen Varianten von armierten Tragschichten und mittels Kunststoffmatten armierten Grasnarben wurden als Demonstrationsversuch mit und ohne Belastung durch Stollenwalze angelegt. Darüber hinaus  wurden alle Varianten mit 7-facher Wiederholung in ein bestehendes Trainingsfeld eingebaut. Dieser Trainingsplatz wird seit Anfang 2015 regulär genutzt und gepflegt.
Der Versuch soll mindestens zwei weitere Jahre betreut und ausgewertet werden, sodass zu erwarten ist, erstmalig Aussagen über die nachhaltige Entwicklung der verschiedenen Hybridasen-Systeme und Hybridtragschichten zu bekommen.

Versuchsparzellen im bespielten Trainingsplatz. Foto: G. Schnotz
Abb. 1: Versuchsparzellen im bespielten Trainingsplatz. Foto: G. Schnotz

 

Demonstrationsparzellen für den Vergleich „mit“ und „ohne“  Stollenbelastung. Foto: G. Schnotz
Abb. 2: Demonstrationsparzellen für den Vergleich „mit“ und „ohne“ Stollenbelastung. Foto: G. Schnotz

 

 

Die Deutsche Rasengesellschaft e.V. wird im Rahmen des geplanten Herbstseminars
(21.+ 22.9.2015) den Standort in Basel nutzen, um die Versuchsreihe den Seminarteilnehmern vorzustellen. Im Vortragsteil der Tagung werden weitere Ergebnisse vorgestellt.

Alle DRG-Mitglieder und interessierte Anwender aus dem Sportplatzbereich sind zur Teilnahme eingeladen. Wir hoffen auf reges Interesse, Anmeldeunterlagen werden zeitgerecht auf dieser Homepage zum Download angeboten.

 

« zurück

 

 

© 2017 Deutsche Rasengesellschaft e.V. (DRG) Telefon 0228-81002 35

Archiv-Meldungen:
Ältere Meldungen finden Sie in unserer Rubrik "Aktuelles".
Archiv öffnen