Deutsche Rasengesellschaft e.V. DRG

 

Aktuelles: Osnabrück

Bodenphysikalische Anforderungen, Prüfverfahren und aktuelle Forschungsprojekte an der HS Osnabrück

 

Praktische Übungen im Labor

Der Bau von Rasen- und Vegetationsflächen erfordert bestimmte Standards und Grenzwerte, die durch Mess- und Prüfverfahren ermittelt werden.
Im Rahmen des 118. DRG-Rasenseminars konnten sich die Teilnehmer während der Exkursion einen Eindruck von der Durchführung und vom Aufwand verschiedener Verfahren machen. An verschiedenen Stationen im HM-Gebäude der Hochschule Osnabrück stellte Prof. Hemker, zusammen mit seinen Mitarbeitern, gängige Verfahren in der Bau- und Vegetationstechnik vor.

  • Korngrößenverteilung,
  • Wasserdurchlässigkeit + Doppelringinfiltrometer,
  • Verdichtung,
  • Tragfähigkeit,
  • Vermessung.
Schlämmanalyse
Schlämmanalyse
Bodensubstrat
Bodensubstrat
Doppelring-Infiltrometer
Doppelring-
Infiltrometer
Vermessung
Vermessung

In den Referaten des zweiten Seminartages wurden diese Themenbereiche an Hand von praktischen Beispielen vertieft. Handouts zu den Vorträgen werden in Kürze auf der DRG-Homepage zum Download eingestellt.

Messtechnik des statischen Druckplattenlastversuches

 

Unter Anleitung konnten sich Seminarteilnehmer direkt mit der Messtechnik des statischen Druckplattenlastversuches vertraut machen.

 

« zurück

 

 

© 2017 Deutsche Rasengesellschaft e.V. (DRG) Telefon 0228-81002 35

Archiv-Meldungen:
Ältere Meldungen finden Sie in unserer Rubrik "Aktuelles".
Archiv öffnen