Deutsche Rasengesellschaft e.V. DRG

 

Aktuelles:
Rasen im Fokus der 4. ETS-Konferenz an der Hochschule Osnabrück
06. bis 09. Juli 2014

Autor: Dr. Klaus Müller-Beck, Vorsitzender Deutsche Rasengesellschaft e.V.

Zu den Zielen und Aufgaben der Deutschen Rasengesellschaft e.V. zählt es, Wissenschaft und Forschung im Sinne einer Verbesserung der Rasenkultur sowie die Verbraucheraufklärung bei Rasenfragen zu fördern. Auf nationaler Ebene werden hierzu gerade die DRG-Rasenseminare organisiert. Im Hinblick auf eine internationale Zusammenarbeit unterstützt und begleitet die DRG jetzt als Mitglied der European Turfgrass Society (Green Member) die Ausrichtung der 4.ETS-Konferenz durch die Hochschule Osnabrück.
Auf dem Campus-Gelände der Hochschule wird in der Zeit vom 6. bis 9.Juli 2014 diese internationale Tagung organisiert.
Die Veranstaltung steht unter dem Leitthema:
„Balancing turfgrass performance and sustainability“

Fachkollegen aus den europäischen und internationalen Forschungseinrichtungen werden ihre Ergebnisse zu aktuellen Forschungsaktivitäten als Vortrags- oder Poster- Präsentation bei der Tagung vorstellen.
Es ist besonders erfreulich, dass sich Fachkollegen aus 18 Ländern mit Postern und Präsentationen an dieser internationalen Konferenz in Osnabrück beteiligen werden.

(Siehe hierzu Rasen-Thema April 2014).

 

Qualität Stadionrasen
Abb.1: Qualität Stadionrasen mit höchsten Anforderungen an die Narbendichte und Scherfestigkeit.
(Foto: K.G. Müller-Beck)
Qualität Böschungsbegrünung

Abb.2: Qualität Böschungsbegrünung an der Autobahn mit  Anforderungen an den Erosionsschutz.

 

Rasen-Exkursion im Raum Bremen

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Rasengesellschaft e.V. DRG und mit Unterstützung des Deutschen Golfverbandes DGV, der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung und Landschaftsbau FLL sowie des Deutschen Fußballbundes DFB, bereitet das Organisationskomitee einen Rasentag mit praktischen Beispielen zu verschieden Rasenanwendungen vor.
Im Rahmen dieses Exkursionstages werden u.a. Versuche zur Rasengräser-Prüfung an der DSV-Zuchtstation, Hof Steimke, vorgestellt. Darüber hinaus wird bei der Besichtigung der Golfanlage in Achim die Idee und Umsetzung des DGV-Programms „Golf & Natur“ eine wichtige Rolle spielen.
Das Thema Stadionrasen mit dem Schwerpunkt Qualität und Effizienz der Pflege bildet den Schwerpunkt bei der Besichtigung des Weserstadions in Bremen.

Informationen und Anmeldung per Internet

Die 4.ETS-Konferenz bietet allen Fachleuten aus der “Turf Industry“ die einmalige Gelegenheit, Rasenfragen und zukünftige Trends im Rahmen der Veranstaltung mit internationalen Wissenschaftlern auszutauschen. Anmeldeunterlagen und das vorläufige Tagungsprogramm finden interessierte Rasenfachleute unter folgender Adresse: www.ets-conference-2014.eu

Weitere Informationen zur European Turfgrass Society ETS und einer möglichen Mitgliedschaft stehen unter www.turfgrasssociety.eu/ zur Verfügung.
Eine direkte Kontaktaufnahme zum Organisations-Komitee erfolgt über:
info@ets-conference-2014.eu

Die Hochschule Osnabrück und die Deutsche Rasengesellschaft e.V. freuen sich auf eine rege Beteiligung an dieser renommierten Veranstaltung der European Turfgrass Society ETS.

 

„Balancing turfgrass performance and sustainability“

 

 

« zurück

 

 

© 2017 Deutsche Rasengesellschaft e.V. (DRG) Telefon 0228-81002 35

Archiv-Meldungen:
Ältere Meldungen finden Sie in unserer Rubrik "Aktuelles".
Archiv öffnen