Deutsche Rasengesellschaft e.V. DRG

 

Aktuelles: Bericht zum 119. Rasenseminar

Stadionrasen: Belichtung - Armierung - Pflegetechnik

Rückblick auf das 119. DRG-Rasenseminar
vom 27. bis 29. April 2014 in Neuss

Autor: Dr. Klaus Müller-Beck, Vorsitzender Deutsche Rasengesellschaft

 

Anforderungen auf höchstem Niveau

Der Fußballrasen hat in der öffentlichen Wahrnehmung, aber insbesondere bei den Verantwortlichen für die Pflege von Sportrasenflächen einen besonders hohen Stellenwert. Dies wurde einmal mehr unter Beweis gestellt; denn über 120 Teilnehmer waren der Einladung der DRG gefolgt und nutzten das Frühjahrsseminar der Deutschen Rasengesellschaft zur Vertiefung der Fachkenntnisse bei der Pflege und Unterhaltung von Stadionrasen. Moderne Stadion-Arenen verfügen heute standardmäßig über Bodenheizung und Beregnungsanlagen, zum Ausgleich von Lichtmangel für den Rasen durch die baulichen Einrichtungen werden verstärkt künstliche Beleuchtungs-Einheiten eingesetzt. Darüber hinaus werden unterschiedliche Varianten zur Armierung der Rasentragschicht genutzt. Genau diese Thematik wurde mit dem Seminarprogramm vor Ort und in den anschließenden Vorträgen ausgiebig behandelt.

 

RTS aus Fibrelastic
RTS aus Fibrelastic
Osmo-Drain zur Belüftung
Osmo-Drain zur Belüftung
Belichtungs-Unit
Belichtungs-Unit

 

In den Referaten des zweiten Seminartages wurden diese Themenbereiche an Hand von praktischen Beispielen vertieft. Handouts zu den Vorträgen werden in Kürze auf der DRG-Homepage im Login-Bereich zum Download eingestellt.

 

Große Anforderungen an Stadionrasen setzen höchste Pflegeintensität voraus.

Große Anforderungen an Stadionrasen setzen höchste Pflegeintensität voraus.
(Foto: K.G. Müller-Beck )

 

« zurück

 

 

© 2017 Deutsche Rasengesellschaft e.V. (DRG) Telefon 0228-81002 35

Archiv-Meldungen:
Ältere Meldungen finden Sie in unserer Rubrik "Aktuelles".
Archiv öffnen